Willkommen auf der Website der Selbsthilfe Darmkrebs

Reden wir übers Leben!

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
4 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Darmkrebs geht uns alle an! Jedes Jahr gibt es österreichweit ca. 5.000 Neuerkrankungen – ein schwerer Schicksalsschlag für jeden Patienten und seine Angehörigen.

Die „Selbsthilfe Darmkrebs“ ist die einzige Selbsthilfegruppe für Darmkrebs-Betroffene in Österreich. Wir helfen mit Rat & Tat: kompetent, schnell und kostenlos.

Eine weiteres wichtiges Anliegen der „Selbsthilfe Darmkrebs“ ist die Darmkrebs-Vorsorge: Durch Information und Aufklärung in der breiten Öffentlichkeit können wir Leben retten!

Darmkrebs-Telefon-Sprechstunden

Unter der Hotline 0699/10084782 bietet die "Selbsthilfe Darmkrebs" Betroffenen kostenlose, unkomplizierte Beratung und Information rund um das Thema Darmkrebs.

NEU! Darmkrebs-Vorsorge-Telefon

Ab sofort: Das „Selbsthilfe Darmkrebs-Vorsorge-Telefon“. Eine Info-Hotline für Ratsuchende, die zu fixen Zeiten für Fragen & Beratung zum Thema "Koloskopie" (Darmspiegelung) zur Verfügung steht.

Gemeinsam gegen Darmkrebs

Darmkrebs-Vorsorge: Durch Früherkennung könnten nahezu alle Darmkrebsfälle verhindert oder geheilt werden. Gehen auch Sie zur Koloskopie!

ARBEITSASSISTENZ KREBS & BERUF

Neu! Das Projekt „ARBEITSASSISTENZ KREBS & BERUF“ unterstützt Menschen im erwerbsfähigen Alter mit einer aktuellen Krebserkrankung.

Sanfte Küche

Eine Darmkrebstherapie bringt häufig Nebenwirkungen – vor allem Durchfall – mit sich. Ernährung ist ein wesentlicher Faktor, durch den Sie selbst zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität beitragen können, um möglichen Beschwerden vorzubeugen bzw. diese zu lindern.

Forum Darmkrebs 2/18

Auch mit dieser Ausgabe von „Forum Darmkrebs“ haben wir uns bemüht, wieder viel Interessantes und Informatives für Sie zusammen zu stellen.

Ein allzu früher Abschied …

Am Mittwoch, den 19. September 2018, erlag unser langjähriges Vorstandsmitglied Renate Böck (li. im Bild) ihrer schweren Krebserkrankung. Als Finanzverantwortliche und enge Wegbegleiterin war sie der „Selbsthilfegruppe Darmkrebs“ von Anbeginn an engstens verbunden.

Allergosan Charity-Aktion

Das Institut AllergoSan initiierte mit der Sonderedition von OMNi-BiOTiC® REISE während der Urlaubszeit eine Spendenaktion für die „Selbsthilfe Darmkrebs“. Für jede verkaufte Packung ging ein Teil des Erlöses an unsere Selbsthilfegruppe.

Lesung von Josef Lorenz: O du mein Österreich!

Jetzt Karten sichern: Benefiz-Matinee am 25.11.2018! Für alle Freunde und Unterstützer gehört sie schon traditionell zur Vorweihnachtszeit … diesmal freuen wir uns auf Kammerschauspieler JOSEPH LORENZ!

Seiten

Wir sind für Sie da:

Selbsthilfe Darmkrebs
Helga Thurnher
Untere Weißgerberstraße 19/12
A-1030 Wien
E-Mail: info@selbsthilfe-darmkrebs.at
Hotline: +43 (0)1 714 71 39
Mobil: +43 (0)676 9340746