Darmkrebs-Monat März

ORF III mit Themenschwerpunkt „Darm & Darmkrebsvorsorge“

Meryn am Montag

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
1 + 18 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

ORF III präsentiert alternierend im Wochenrhythmus die Call in-Sendung „MERYN am Montag“ sowie die hervorragende Dokumentationsreihe „treffpunkt medizin“: Ob Volkskrankheit oder seltene Erkrankungen – zu jeweils einem Themenschwerpunkt werden komplexe Zusammenhänge aus Forschung und Praxis aufgegriffen und verständlich erklärt. Ein Service mit weiterführenden Tipps für mündige Patienten! Im März dreht sich alles um die Darmgesundheit und Darmvorsorge. 

ORF III startete im Rahmen der Sendung treffpunkt medizin am 17. März, um 22.25 Uhr, mit dem Themenschwerpunkt „Superwaffe Mikrobiom: Kluge Heiler im Darm“.

Mehr dazu unter finden Sie hier.

Im Anschluss daran wurde eine Sendung zum Thema „Bauchgehirn & Lebenszentrum: Der Darm“ wiederholt, zu der einst auch unsere Präsidentin Helga Thurnher eingeladen war.

Informationen finden Sie hier.

In der Sendung Meryn am Montag am 22. März, um 18.30 Uhr, widmete sich Prof. Dr. Siegfried Meryn dem Thema „Darmgesundheit – Ihre Fragen“. Studiogast war der Wiener Facharzt für Chirurgie sowie Endoskopie- & Koloskopie-Spezialist Dr. Friedrich Anton Weiser, MSc, ärztlicher Leiter der Gruppenpraxis "Medicum Chirurgicum" in 1230 Wien. Prof. Siegfried Meryn, ORF III-Gesundheitsexperte und selbst Gastroenterologe, beantwortete gemeinsam mit Dr. Weiser konkrete Fragen zum Themenbereich „Darmgesundheit - Darmkrebs - Darmkrebsvorsorge“.

Die Sendung finden Sie hier.

Unser herzlichster Dank gilt dem engagierten Team von ORF III-Gesundheit für die vielen interessanten und besonders wertvollen Beiträge!


Was Sie selbst aktiv zur Darmkrebs-Vorsorge beitragen können, erfahren Sie über unsere
kostenlose Info-Hotline. Unsere ExpertInnen stehen Ihnen zu festgesetzten gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mehr dazu unter: https://www.selbsthilfe-darmkrebs.at/service/darmkrebs-vorsorgetelefon