Willkommen auf der Website der Selbsthilfe Darmkrebs

Reden wir über's Leben!

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
14 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Darmkrebs geht uns alle an! Jedes Jahr gibt es österreichweit ca. 5.000 Neuerkrankungen – ein schwerer Schicksalsschlag für jeden Patienten und seine Angehörigen.

Die „Selbsthilfe Darmkrebs“ ist die einzige Selbsthilfegruppe für Darmkrebs-Betroffene in Österreich. Wir helfen mit Rat & Tat: kompetent, schnell und kostenlos.

Eine weiteres wichtiges Anliegen der „Selbsthilfe Darmkrebs“ ist die Darmkrebs-Vorsorge: Durch Information und Aufklärung in der breiten Öffentlichkeit können wir Leben retten!

Eine gesunde Portion Humor

„Lachen ist die beste Therapie gegen Weihnachtsstress, Winterdepression und schlechte Laune“. So dachte sich's der „Radio-Doktor“ Dr. Ronny Tekal und "ordinierte" kostenlos und äußerst wirksam im Rahmen unserer Adventfeier.

Filmbeitrag zur Benefiz-Matinee 2016

Am Sonntag, dem 20.11.2016, fand die mittlerweile 12. Benefiz-Matinee der Selbsthilfe Darmkrebs im Hotel Hilton Vienna statt. Vor ausverkauftem Hause genossen die rund 430 Gäste nicht nur das fröhlich Gelesene & Erzählte von Miguel Herz-Kestranek – anschließend wurde auch köstlich gemeinsam gebruncht. Und das alles für den guten Zweck!

Lachen als Glückshormonspende

Kurier-Journalist und Autor Werner Rosenberger über die Benefiz-Matinee 2016 mit Miguel Herz-Kestranek.

Forum Darmkrebs 2/2016

In der letzten Ausgabe des heurigen Jahres haben wir für Sie wieder viele interessante Beiträge zu unterschiedlichsten Themen zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Benefiz-Matinee mit Miguel Herz-Kestranek

Der beliebte TV-, Film- und Theaterstar sowie Buchautor Miguel Herz-Kestranek gestaltet am 20. November 2016 einen heiteren Vormittag im Hotel Hilton Vienna Am Stadtpark.

Ausflug zu Schloss & Tierpark Herberstein

Dieses Jahr führte der gemeinsame Ausflug mit der Myelom- Lymphomhilfe zum "Gartenschloss Herberstein" in der Steiermark.

Zweiter Info-Tag der Krebs-Nachsorge in Kärnten

Krebs-Nachsorge ist überlebens-wichtig! Die Selbsthilfe Darmkrebs initiierte daher – zum zweiten Mal in Klagenfurt (Kärnten) – einen Informationsnachmittag ganz im Zeichen der (Darm-)Krebs-Nachsorge.

Darmkrebsvorsorge – DO IT!

Darmkrebs ist eine ernstzunehmende Erkrankung. Eine Darmspiegelung kann Leben retten. Werden Sie jetzt Teil der Botschaft "DO IT" und tragen Sie mit dem Kauf eines Memory-Armbandes dazu bei, die Bedeutung dieser wichtigen Vorsorgeuntersuchung in den Köpfen der Menschen zu verankern.

Kommunikationstag: Ein voller Erfolg

Wie sag ich’s meinem Patienten? Eine Frage, vor der täglich zahlreiche ÄrztInnen stehen, die Krebs-Betroffenen und deren Angehörigen unerfreuliche Nachrichten mitzuteilen haben. Ein neuer Workshop der „Selbsthilfe Darmkrebs“ gibt hier Unterstützung.

Seiten

Wir sind für Sie da:

Selbsthilfe Darmkrebs
Helga Thurnher
Untere Weißgerberstraße 19/12
A-1030 Wien
E-Mail: info@selbsthilfe-darmkrebs.at
Hotline: +43 (0)1 714 71 39