Gemeinsame Aktivitäten

Ausflug zu Schloss & Tierpark Herberstein

Helga Thurnher, Inge Matis (SH Darmkrebs) und Elfi Jirsa (Myelom-, Lymphomhilfe)  beim gemeinsamen Gruppen-Ausflug ins steirische Gartenschloss Herberstein
Helga Thurnher, Inge Matis (SH Darmkrebs) und Elfi Jirsa (Myelom-, Lymphomhilfe) beim gemeinsamen Gruppen-Ausflug ins steirische Gartenschloss Herberstein

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

CAPTCHA
Bitte beantworten Sie die Frage. So wissen wir, dass es kein Spam ist.
7 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Dieses Jahr führte der gemeinsame Ausflug mit der "Myelom- Lymphomhilfe" – unter der Leitung von Elfi Jirsa – und der "Selbsthilfe Darmkrebs" mit Präsidentin Helga Thurnher zum "Gartenschloss Herberstein" in der Steiermark.

Der morgendliche Regen in Wien verwandelte sich alsbald in Sonnenschein und so konnte die vergnügte Truppe eine angenehme Fahrt genießen, bis man zu Mittag beim Tierpark Herberstein ankam, um im dortigen Restaurant „Simbawelt“ eine kleine Stärkung zu genießen. Danach gab es ausreichend Gelegenheit, durch den Park mit seinen vielfältigen Tierarten zu spazieren, das beeindruckende Gartenschloss zu besichtigen sowie den Kräuter- und den Rosengarten zu besuchen.

Den Abschluss des gemeinsamen Tages bildete die Einkehr in den „Buschenschank Moarpeter“ in Vockenberg, wo sich die ermüdeten Ausflügler an einer köstlichen „Brettljausn“ und dem dort selbstgebrauten Bier oder ebensolchem Whisky labten, bevor es an die Heimfahrt ging.

Nach diesem – wie auch in den Jahren zuvor – wunderschönen Tag drängte sich natürlich gleich wieder die Frage auf: Und wohin fahren wir 2017?